Elternbeirat


An der Pfaffenwaldschule sind die Eltern immer herzlich willkommen. Ihre Wünsche, Anregungen und Vorschläge sind uns – und damit meine ich die Schulleitung, die Lehrerinnen und mich selbst – jederzeit ebenso willkommen, wie Ihre persönliche Mitarbeit im Elternbeirat oder Ihre tatkräftige Unterstützung bei unseren zahlreichen Aktionen während des Schuljahres.

 

Gemeinsam wollen wir dafür sorgen, dass sich Ihre Kinder an unserer Schule sicher, geborgen und wohl fühlen und Spaß am Lernen haben. Es gibt viele Gelegenheiten, die Schulzeit für Ihre Kinder attraktiv zu gestalten – gemeinsam ist vieles möglich. Deshalb sind natürlich jetzt auch Sie gefragt. Ergreifen Sie die Initiative und stellen sich im ersten Elternabend Anfang Oktober zur Wahl der Elternvertreter.

 

Besondere Aufgabe der Elternvertreter ist es, das Vertrauensverhältnis zwischen Lehrer- und Elternschaft durch Vertretung der Eltern- und Schülerinteressen zu vertiefen und zu verbessern. So unterstützen wir mit unserer ehrenamtlichen Arbeit die Schulleitung und die Lehrerinnen bei der Erfüllung ihres Bildungs- und Erziehungsauftrages zum Wohle unserer Kinder.

 

Was tut der Elternbeirat? Es geht um Mitbestimmung, Mitwirkung und Mithilfe bei schulischen und pädagogischen Entscheidungen und auch bei der Organisation und Durchführung schulischer Veranstaltungen (z.B. Schulanmeldung, adventlicher Nachmittag, Bundesjugendspiele usw.). Sie erfahren und diskutieren in den ca. zweimal jährlich stattfindenden Elternbeiratssitzungen oder in der Schulkonferenz Neuigkeiten aus erster Hand von der Schulleitung. 

 

Uns allen macht es viel Spaß, den Schulalltag unserer Kinder ein kleines bisschen mitzugestalten. Wenn Sie zum Elternbeirat noch Fragen haben, können Sie gerne mich oder die Lehrerinnen ansprechen. 

 

Herzlichst,

Ihre Monika Reschreiter 

Elternbeiratsvorsitzende

 

2. Vorsitzende: Rabea Plank

 

Kontakt: elternbeirat@pfaffenwaldschule.de