Fördern und fordern


Kinder kommen mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen und Lernerfahrungen in die Schule. Wir respektieren die Unterschiedlichkeit und Individualität jedes einzelnen Kindes und versuchen, Lernhemmungen abzubauen. Förderung bedeutet für uns die Stärkung der Persönlichkeit, des Selbstvertrauens und des Selbstwertgefühls. Förderung erfolgt innerhalb des Klassenverbands, wenn möglich im Rahmen des Förderunterrichts, durch Teamteaching und im Rahmen der Kooperation mit dem Sonderpädagogischen Diensts (Verbundschule Rohr).

Im Rahmen unserer Möglichkeiten versuchen wir auch leistungsstarke Kinder zu fordern. Unser Unterrichtsprinzip des Individuellen Lernens gibt diesen Kindern immer wieder die Möglichkeit Ihre Grenzen auszuloten. Die enge Kooperation mit der Hector-Kinderakademie bietet interessierten und entsprechend begabten Kindern zudem die Möglichkeit, sich außerhalb der Schule mit neuen Inhalten auseinanderzusetzen.